Früher hat man die Milch beim Bauer nebenan geholt.
Unsere Sammelwagen machen das immer noch.

Die Hohenloher Molkerei gehört zu den großen Milchverarbeitungsstandorten in Süddeutschland. Dennoch sind wir tief mit der Region verwurzelt und halten unser Einzugsgebiet begrenzt. Zum Wohle der Umwelt und unserer Produktqualität.

Wir denken, fühlen und handeln heimatverbunden. Deshalb setzten wir ganz bewusst auf Rohmilch von Bauern im Umkreis von maximal 150 km.

 

Innerhalb unseres Einzugsgebietes fahren unsere Sammelwagen über die Dörfer und holen die Milch direkt von unseren Bauern ab. Unsere Lieferanten kennen wir persönlich. Zum Wohl unserer Produkte achten sie streng auf eine artgerechte Milchviehhaltung und die Einhaltung des Qualitätsmanagementsystems "QM-Milch".

DAS SIEHT UND DAS SCHMECKT MAN!

Unser Einzugsgebiet:

Ulrich Schürrle:

„Als Sammelwagenfahrer der Hohenloher Molkerei bin ich jeden Tag in der Region unterwegs, um die frische Milch vom Bauern
auf dem schnellsten Wege in die
Molkerei zu fahren.“

Ralf Klenk, Milchlieferant der Hohenloher Molkerei aus Murrhardt-Mettelberg 

Ulrich Schürrle:

„Als Sammelwagenfahrer der Hohenloher Molkerei bin ich jeden Tag in der Region unterwegs, um die frische Milch vom Bauern auf dem schnellsten Wege in die Molkerei zu fahren.“